Previous Next

MTM POWER WERKS UND - PRODUKTSHOOTING

Modelle statt Models zu fotografieren…das ist einerseits einfach, weil sich die Objekte nicht bewegen. Andererseits "menschelt" es weniger

Als MTM Power aus Mellenbach mich fragte, ob ich Produktfotos ihrer Wandler, Netzgeräte und Module für innovative Stromversorgung fotografieren könnte, dachte ich zunächst an ein schwieriges Shooting. Module zeigen wenig Emotionen. Aber gerade das ist die Herausforderung: die Inszenierung. Und gerade das mag ich. Hier kann ich mir alles so rücken und modellieren, wie es in wunderbare Bilder passt. Dazu habe ich Bilder für einen virtuellen Rundgang in den Produktionsstätten gemacht. Ich war erstaunt über die Erfolgsgeschichte der einstigen Porzellanfabrik.

Inzwischen wachsen internationale Aufträge, Produktionsfläche und Mitarbeiterstamm hier solide. Gute Entwicklung für einen Anfang bei Null und für 1 Euro an die Treuhand. Und das im kleinen, Thüringen Mellenbach. Die Fotos waren aber nicht nur für Kunden, die sich weltweit zunächst im Internet über die innovativen Produkte und die Qualität der Produktion überzeugen. Gerade mit dem virtuellen Rundgang bekommt der potenzielle Azubis-Nachwuchs auch zu 360 Grad fotorealistische Einblicke in ihren künftigen Arbeitsplatz. Das Personal ist für beste Produkte schließlich die wichtigste Zutat. Eine gute Kamera macht ja auch keine guten Bilder, wenn dahinter niemand mit einem guten Foto-Auge steht ;)

Drucken